STANI UND DER HAMBURGER HAFEN

Stanislaw wohnte in Hamburg Steilshoop. Er war 14 Jahre alt, ging ins Gymnasium und hatte in den Sommerferien 2017 nichts vor – und sechs Wochen waren lang. Auf der Jugendmesse TINCON im Mai begegnete er Futurepreneur und dem Ferienprogramm SOMMER-UNTERNEHMER. Er war Feuer und Flamme. Er motivierte ein paar Freunde, auch dabei zu sein. Vergeblich. Schließlich meldete er sich alleine an: „Ich möchte kennenlernen, wie es sich anfühlt, ein Chef zu sein und sein eigenes Geld zu verdienen“. Wir machten ihm Mut.

 

Schnell wurde klar, wo er seine Stärken sah. Stani sprach vier Sprachen; vor allem Spanisch hatte es ihm angetan. Er liebte es Fahrrad zu fahren und Theater zu spielen.

 

Er wusste schnell, was seine Geschäftsidee werden sollte; er gründete „Tour4Languages“: Fahrradtouren für Touristen-Familien in der Hafencity. Seine To-do-Liste wurde sehr lang: Rundfahrt inhaltlich entwickeln und mit Probekunden testen. Flyer, Visitenkarten und Firmenshirt entwickeln und drucken. Fahrräder und Helme in verschiedenen Größen, Fahrradschlösser, Snacks und Lagermöglichkeit organisieren. Stadtfahrrad als Möglichkeit checken.

Stani mit seinem Firmenshirt
Stani mit seinem Firmenshirt

Stani am Hamburger Hafen
Stani am Hamburger Hafen

Alleine war das kaum zu schaffen, das verstand er schnell. Er schwenkte um – Stadtrundgänge sind vielleicht auch nicht so schlecht? Erste Testkunden konnten seine Rundgänge kostenfrei erproben. Euphorisch druckte er ein Firmenshirt für „Tour4Languages“ und stellte sich jeden Tag vor die Elbphilharmonie. Dort waren seine Kunden, da war er sich sicher. Motivation und Tipps holte er sich bei den Futurepreneur-Coaches und den wöchentlichen Treffen – aber es war schwerer, als er dachte.


Alles ganz alleine ohne Mitgründer zu organisieren, so lange an einem Ort zu stehen – bei Wind und Wetter, körperlich anstrengende lange Rundgänge und die meisten Touristen an der Elphi hatten ihr Hamburg Programm schon längst abgesteckt. Sie waren für spontane Änderungen nicht zu haben. Stani war frustriert. „So viel Vorbereitung, Zeit und gute Laune umsonst? Wer kann mir helfen?“ Er holte sich Tipps bei den Futurepreneur-Coaches.

 

Barkassen Meyer! Hubert Neubacher war im Frühjahr begeisterter Gast beim Futurepreneur Gründer-Talk. Er lud Stani sofort zu sich ins Büro ein. Ergebnis? Der junge SOMMERUNTERNEHMER durfte auf den Hafenrundfahrten mitfahren und Werbung für sich machen. Interessierte Kunden und über 1000 Likes für seine Idee bei Facebook gaben Stani neue Energie. Er machte weiter und war glücklich: „Ich habe es geschafft, mit meiner eigenen Idee erstes Geld zu verdienen!“.

Stani bei der Abschlusspräsentation in der Handelskammer
Stani bei der Abschlusspräsentation in der Handelskammer

Bei der feierlichen Abschlussveranstaltung in der Handelskammer belohnten wir seinen Mut, sein Durchhaltevermögen, seinen unerschütterlichen Optimismus, seine Lernfähigkeit und gute Laune mit dem diesjährigen Sonderpreis, den der Förderer Felix Dresewski von der DOHLE Stiftung überreichte.

 

Und dann? Auf die Frage, was er für sich mitnimmt, antwortete er schnell und klar: „Neue nette Freunde und Netzwerke, neue Sprachkenntnisse und ich kann stolz auf das sein, was ich bisher erreicht habe!“ Sein Rat an zukünftige SOMMERUNTERNEHMER: „Egal, was passiert, macht einfach weiter, steht auf, kämpft und motiviert euch immer wieder“.

Futurepreneur e.V. ist Mitglied im Bundesverband Innovative Bildungsprogramme e.V. und

Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.


NEWSLETTER

Hier anmelden und auf dem Laufenden bleiben:
* Eingabe erforderlich

Unser Newsletter bietet Ihnen rund vier Mal im Jahr Geschichten von jugendlichem Unternehmergeist und Neuigkeiten zu unserer Organisation. Informationen zur Protokollierung Ihrer Anmeldung, dem Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertungen sowie ihre Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

SPENDEN

Ja, wir brauchen Ihre Spende:

Denn nur gemeinsam mit Ihnen können wir unsere Vision einer innovativen Gesellschaft, in der alle Schüler*innen ihre Potenziale entdecken und einsetzen, realisieren und leben. Herzlichen Dank!

 

Futurepreneur e.V.

GLS Bank
IBAN: DE 25 4306 0967 2042 5639 00
BIC: GENODEM1GLS

KONTAKT

Futurepreneur e.V.

Bernadottestraße 8

22763 Hamburg

 

Tel: 040 209 150 06

E-Mail: info@futurepreneur.de